Loreley mit 4 Monaten

Das Zwergi wird am kommenden Sonntag schon 4 Monate und ist mittlerweile ein richtiger Whippet. Sie kann flitzen wie die Großen, steht vor 10 Uhr morgens ungern auf, liegt am liebsten vor dem warmen Feuer, findet nasses Gras jetzt auch ziemlich eklig, war vom ersten Wurf (oder eher Roller) an absolut verliebt in das Frisbee, findet alle schnell beweglichen Objekte – von Fliege über Blatt bis Maus – höchst anziehend, hält Katzen vermutlich für stofftierartiges Spielzeug mit Batteriebetrieb, liebt nach wie vor Menschen und Hunde in allen vorstellbaren Varianten und hat natürlich auch noch immer Appetit für 2 Labbiwelpen. Regelmäßig schlendert sie in die Küche und setzt sich dort auf den Vorleger, um dann leise Geräusche zu machen. Hunger, heißt das. Schlimmer Hunger.
Das fasziniert mich, weil ich es eigentlich eher von erwachsenen Hunden kenne, aber ich persönlich weiß es sehr zu schätzen, wenn Welpen echt alles fressen und vertragen, was man ihnen so vorsetzt.
„Leichtfuttrigkeit“ und Verfressenheit sind sehr wünschenswerte Eigenschaften, die man tatsächlich in einem größeren Ausmaß züchterisch selektieren kann, als ich früher dachte. Mittlerweile weiß ich, dass das eine richtig komplexe Mixtur aus genetischen und epigenetischen Komponenten, viel Erlerntem (und zwar schon im Mutterleib), der Zusammensetzung der Darmflora usw. usf. ist. Mit dem A- (sehr leichtfuttrig) und dem B-Wurf (teilweise ziemlich schwerfuttrig) hatten wir hier zwei Extreme, bei beiden liegts in der Familie.
Lori war übrigens auch die Erstgeborene und lange Zeit mit ihrem Bruder Levi, der ja bei Enzo wohnt, der dickste und größte Welpe im Wurf. Mein kleiner Speckling, mir sind die dicken Welpen immer die liebsten 🙂
Aktuell ist sie ca. 40cm hoch, mal sehen, wie sie sich auswächst.
Die anderen Erstgeborenen hier sind Buddy, Biene und Bullitt (von Lia und Bluni wissen wir das nicht), bekanntermaßen auch ziemliche Schwergewichte bei der Geburt und zumindest Buddy und Biene sind ja trotzdem recht klein.

Aber nun mal zu den Fotos von Loreley mit fast 4 Monaten:
Naturatas Don’t Worry Be Happy, der Name ist Programm 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s