CACIB Wels, 5.12.2015 – Enya ist neuer ÖCh

Der letzte Ausstellungsbericht ist ja schon wieder einige Zeit her, daher ein paar Worte zu Enyas Abschlussvorstellung in der Gebrauchshundeklasse:
Enya fehlte nach der Saison 2014 noch eine Anwartschaft für den Österr. Champion und da sie sich bis Mai 2015 in der Warteschleife befand (1 Jahr und 1 Tag von der ersten bis zur vierten Anwartschaft), ließen wir Wels 2014 aus. Im Sommer war dann aufgrund unserer Großbaustelle keine Zeit für Ausstellungen und so habe ich für die Doppel-CACIB in Wels gemeldet.
Ich glaube, die Doppel-CACIB mit Bundessieger und Crufts-Qualifikation in Tulln und Wels sind so ziemlich die größten Ausstellungen in Österreich, beide haben in etwa 4.500 bis 5.000 gemeldete Hunde. Entsprechend geht es dort auch zu 😉

DSC_8323

Heuer luden die Welser in die neuen Hallen ein und ich bin mir noch nicht so ganz sicher, wie ich das finde.
Zwar ist es dort jetzt hell und warm, was ich aus der Vergangenheit schon ganz anders kenne, aber es war diesmal leider so voll, dass ich nicht mal ein Deckchen für den Hund ausbreiten konnte. Quasi nur Stehplätze, mit mehreren Hunden echt doof. Dafür ist die Lage neben dem Volksgarten gut und die Parkplätze sind recht großzügig ausgelegt, sodass ich die meiste Zeit mit Enya bei strahlendem Sonnenschein und 13°C draußen verbrachte. Ein bisschen Leckerchen suchen entspannt auch und Knabbereien gibt es dort genug zu kaufen.
Aber gäbe es tatsächlich noch sowas wie Winter, es wär schon ein bisschen unangenehm gewesen, stundenlang im Auto oder im Freien auszuharren. Vielleicht gibts im nächsten Jahr eine zusätzliche Halle?

Rund 50 Whippets waren unter Herrn Dr. György Tesics gemeldet, erfreulicherweise sogar 3 in der Gebrauchshundeklasse der Hündinnen, wovon eine dann aber leider fehlte.
Schon bei meinen kurzen Besuchen am Ring fiel mir auf, dass der Richter viel lachte und sehr freundlich mit den Hunden umging, was mich nach der CACIB Salzburg ja echt wieder ein wenig mit dem Ausstellen versöhnte 😉
Und tatsächlich handelt es sich bei diesem ungarischen Richter um ein sehr charmantes Exemplar seiner Zunft, bei dem mir das Ausstellen irgendwie… ja… Spaß gemacht hat 😀
Bei solchen Richtern gehst du auch noch lächelnd aus dem Ring, wenn du mit SG frühzeitig entlassen wirst, weils einfach nett war und du eine gute Zeit hattest.

In der GK wird man ja gerne mal belächelt oder abgekanzelt, was bei einer Rasse wie dem Whippet, in deren Standard als Verwendungszweck „Rennhund“ bzw. ehemals Hetzhund (= Jagdhund) steht/stand, mit Verlaub, schon ein bissl pervers ist.
Gleiches gilt für die anderen Windhundrassen und immer wieder bekomme ich zu hören, dass Leute bewusst nicht mehr in der GK ausstellen, weil sie vorverurteilt werden und das Urteil noch subjektiver ausfällt als ohnehin schon.
Man kann sich jetzt überlegen, was das für Auswirkungen auf die Zucht hat – keine so positiven.
Ich werde also auch zukünftig Wert darauf legen, meine Hunde für die GK zu qualifizieren und sie darin auszustellen, einfach aus Prinzip 😉

Diesmal aber fühlte ich mich gut aufgehoben und das mag vielleicht auch daran liegen, dass Herr Tesics Windhunde neben den Ausstellungen eben auch auf dem Coursingfeld beurteilt (zu Deutsch: er ist auch Coursingrichter) und uns daher prinzipiell freundlich gesonnen war.
Dazu ein Lächeln, ein paar nette Worte, eine kurze Erläuterung zum Urteil – passt perfekt!

DSC_8305

Da kommt man doch gerne wieder!

Und das Urteil fiel wie folgt aus:
V1 CACA (2 Hündinnen)
Richterbericht:
Feminin, gut proportioniert, 7,5 Jahre und noch immer in sehr guter Ausstellungskondition, Scherengebiss, noch immer fester Rücken, tiefer Brustkorb und gut gewinkelt, Bewegung sollte ausgreifender sein, gute Präsentation, stabiles Wesen.

Essence Du Chat Qui Rit, eine sehr liebe Hündin, erhielt das SG2.

Sehr schön, was will man mehr? Ich denke, Enya hat sich ihr Titelchen wirklich verdient:

CACIB Wieselburg, 17. Mai 2014
Dr. Göran Bodegard/SE
V1 CACA

ÖKWZR-Siegerschau Grafenegg, 18. Mai 2014
Bo Bengtson/USA
V1 CACA (3 Hündinnen)
Gebrauchshunde-BIS/bester Gebrauchshund aller Rassen

CACIB Klagenfurt, 14. Juni 2014
Marija Kavcic/SLO
V1 CACA

ÖKWZR Klubsiegerschau Krenglbach, 17. August 2014
Dr. Levente Miklos/H
V2 Res CACA (3 Hündinnen)

Interessant finde ich immer den Vergleich der Berichte über die Jahre, nachzulesen hier: http://www.lobito-azul.at/erfolge/enya/
Eins ist fix, ihr Wesen ist absolut untadelig, aber ob sie nun feminin wirkt oder kräftig, ob der Kopf perfekt ist oder etwas stärker sein dürfte oder doch lieber etwas feiner und eleganter, da sind sich die Richter nicht einig 😀 Und das ist auch vollkommen richtig so.
Dass sie ansonsten eine kraftvolle Bewegung attestiert bekam, ist auch spannend, denn mir war in den Tagen vor der Ausstellung aufgefallen, dass sie hinten irgendwie kurztrittig läuft, hatte aber natürlich so schnell keinen Termin bei der Chiro verfügbar. Ebenso der „lose Ellbogen“ im Mai 2013, als ihr eine Zehenverletzung vorne Probleme machte (übrigens bis dato ihre einzige und zugezogen auf der Rennbahn). Da sieht man mal, dass sich Gesundheitsvorsorge diesbezüglich nicht nur für Sporthunde lohnt und vor allem, dass sich Pfotengeschichten sehr wohl auf den Rest des Körpers auswirken. Daher ist eins meiner Lieblingsthemen die Krallenpflege 🙂

Zum Abschluss noch ein paar Fotos von uns im Ring, die letzten von uns in der GK – herzlichen Dank an Andreas Hüttner, der sich die Mühe gemacht hat!

Den Sonntag haben wir dann geschwänzt, denn nachdem ich selbst am Freitag zur Zertifizierungsprüfung angetreten bin und wir einige harte Arbeitswochen hinter uns haben, war ich doch ein bisschen ausgepowert. Ab Herbst 2016 starten wir dann in der Veteranenklasse, aber vorher gibts hoffentlich noch einen tollen C-Wurf – dank dieser Ausstellung übrigens mit dem Prädikat „Elitezucht für Schönheit & Leistung“ 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s