Greyhoundrennen in Middlesex/England (1944)

Staines, Middlesex, 1944: Nachdem ihr Mann seinen Dienst in der Royal Air Force aufnimmt, führt Mrs Ivy Walsh dessen Rennbahn weiter. Pathé UK filmt die Geschichte und zeigt exemplarisch die Registrierung des Greyhoundrüden Ginger und seinen ersten Wettkampf.

Die Registrierungskarte sieht meines Wissens auch heute noch sehr ähnlich aus, obwohl man mittlerweile Chips und Tätowierungen verwendet. Dennoch, ganz fälschungssicher sind diese Methoden ja nun auch nicht.

Edit: Vielen Dank an Lonja Leona Schmid, die für uns ein Foto der Registerkarte ihrer Hündin gemacht hat, ausgestellt 2010. Ally ist ein Ex-Racer und wurde nach dem Ende ihrer Rennkarriere durch einen Verein vermittelt – großes Glück gehabt!
12165855_1474442982863878_205521767_n

Wie der Sprecher betont, läuft eine solche Registrierung mitnichten so einfach ab wie die eines menschlichen Babys, bei dem man ja nur den Namen notiert und dem Vater anschließend viel Glück wünscht 😉
Oh nein!
Das Prozedere dauert ca. 30min pro Hund und läuft immer nach dem selben Schema ab.
Neben der Schulterhöhe wird auch der Brustumfang gemessen, die Länge der Rute, die Zähne werden kontrolliert, die Zehen mit Abzeichen und Krallenfarbe und sonstige Besonderheiten wie Narben, weiße oder farbige Abzeichen, Stromung usw. werden notiert.
Anschließend sieht man den Rüden bei einem handslip, also Handstart, und weil er das gut macht, wird gleich mal mit anderen Greyhounds im Feld gelaufen und die Zeit bestimmt. Anhand der gelaufenen Zeit wird der Rüde mit ähnlich schnellen Hunden für ihren ersten Wettbewerb (und die Betonung liegt hier auf den „Wetten“) eingeteilt, die Mrs Walsh aus einer Kartei mit 3000 Registerkarten auswählt.
Auch wenn die Rennindustrie in meinen Augen fast genauso widerlich wie unsere industrielle Viehwirtschaft ist, ist es doch ein interessantes Video.
Vor allem finde ich bewegte Bilder von Hunden sehr spannend, deren Typ mir so sehr gefällt – sichtbar sportlich und gut trainiert, dennoch elegant und einfach wunderschön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s