Banu auf der CACIB Innsbruck, 10.8.2013

Bevor wir in ein weiteres ausgefülltes Wochenende starten, möchte ich kurz das vergangene Revue passieren lassen…

1. Station am Samstag: CACIB Innsbruck
Nicht für uns, wir kümmern uns zu der Zeit schon in Inzing um die Rennlizenzen, aber für Billi-Banu (der jetzt offenbar doch wieder eher Banu gerufen wird *lach* ich kenne das…). Und da ich selbst nicht anwesend war, lasse ich seine Besitzer sprechen:

BANU de Lobito Azul erhielt bei der IHA Innsbruck am 10.8.2013 den Formwert vv und wurde in der Jüngstenklasse als „vielversprechend“ und als „Best Puppy“ (Anm.: aller Rassen) mit einer Ehrenpreis-Rosette ausgezeichnet. Billi Banu war an diesem Tag gerade 6 Monate und 3 Tage alt. Isabell ist mit Billi Banu eine sorgfältig vorbereitete und einfühlsame perfekte Präsentation gelungen, ein wahrlich eindrucksvoller Erfolg. Danke Isabell!

Die Wertung im Einzelnen:

Exc. type, typ. head, corr. bite, good length of neck, corr. leg line + tail, good lenght of the body, corr. angulation, strong bones, very nice parallel movement, exc. character

Banu hat sich, wie erwartet, hervorragend entwickelt und auch gut an Muskeln zugelegt, seit er quasi uneingeschränkt Zugang zu seinem besten Freund, einem um nur 1 Monat jüngeren Hovi hat – Sissi hat nämlich ein Türchen in den Zaun um ihr ohnehin schon 6000qm großes Grundstück machen lassen, da Banu ansonsten immer selbst den Weg über den Zaun genommen hätte 😉 Jetzt lernt er bei der Nachbarsfamilie schon mal Italienisch, für den nächsten Urlaub oder Ausstellungen in Italien kann das nicht schaden. Eben ein kleiner Prinz.

Gratuliere, ein toller Erfolg, auf den sicherlich noch weitere folgen!

Isabell, die hier von der Ausstellung selbst und hier sehr lieb von Billi Banus Präsentation berichtet, wird den kleinen Mann auch in Zukunft immer wieder mal ausstellen dürfen, deshalb freue ich mich, dass die beiden gut harmonieren und wünsche alles Gute!
Entscheidend für den Hund ist die Stimmung des Hundeführers, eine gute Präsentation (oder Prüfung, Teilnahme im Bewerb, …) kann nur dann gelingen, wenn die Beziehung passt und beide freudig miteinander arbeiten.
Zufällig wurde heute auf dem Superfly-Blog dazu ein sehr gutes Interview übersetzt: Showing Whippets
Mal sehen, wie viel Freude ich bei den nächsten Ausstellungen zusammenkratzen kann – hing bisher immer sehr vom Umfeld ab 😉

Nach der Ausstellung und dem Ehrenring war ein Spaziergang mit den Animagis angesagt und dann trafen auf der Rennbahn Banu, Betsi und Bullitt für ein kleines Welpentreffen zusammen, aber dazu später mehr…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s