7 Wochen und kleine Exkursion

Morgen sind die Zwerge schon 7 Wochen, da ich in den nächsten Tagen aber mit Enya zur Therapiehundeprüfung muss, gibts ein vorgezogenes Update.
Gestern beschlossen wir spontan, einen Ausflug mit den Welpen zu machen, denn bei Michaels Familie gab es einen superleckeren Zwiebelrostbraten und wir waren nach dem Interessentenbesuch am frühen Nachmittag recht hungrig 😉 Boxen kennen sie ja schon länger und wir nutzten eine Schlafphase, um sie ohne Aufregung in einer Transportbox ins Auto zu bringen. Die 20min Autofahrt haben sie gut und ohne Jammerei oder Übelkeit überstanden, nur einer fands nicht so toll, aber ich nenne keine Namen 😛
Kaum war die Box offen, wuselten sie auch schon alle heraus, nur Banu hatte die ganze Aktion verschlafen!


Danach waren alle müde, zuhause gabs dann nochmal eine Fleischmahlzeit und alle hatten im Schlaf viele Eindrücke von dieser Exkursion zu verarbeiten.

Heute Früh um halb 8 gings dann munter weiter, Freude kann man ihnen ja so leicht machen 😉 Dann merken sie auch die lästigen Halsbänder und Geschirre nicht so.


Nach dem Halsbandtraining und der Action waren sie so erschöpft, dass auch die anstehende Pediküre problemlos vonstatten ging. Einfach brave Babys, aber ein bisschen wärmeres Wetter und mehr Zeit im Garten wäre uns allen recht 😉

Derzeit suchen wir wieder/noch für 3 der Welpen ein geeignetes Zuhause, gerne mit Sport- und Ausstellungsambitionen, wobei die sportliche Komponente stärker hervorzuheben ist 😉

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s