Daham is Daham Part III

Sommerholz von gestern lassen wir mal aus, das hatten wir ja schon letzten Sonntag 😉
Heute waren wir in Begleitung auf dem Buchberg bei Mattsee – Naturpark Buchberg. Auch der Buchberg wurde in den letzten Jahren für den Tourismus a bissl, hmm, aufgepeppt, dementsprechend gibt es zahlreiche Schautafeln, Bänke, Aussichtspunkte, Feuerstellen, Kraftplätze & Co. und bequeme Wege. Für Thaya ist es trotzdem mittlerweile etwas zu anstrengend, deshalb musste sie mit Lia als Gesellschaft Zuhause bleiben…
Anfangs war es sehr neblig, richtiges Novemberwetter. Von oben betrachtet natürlich sehr schön 😉 Unser Mittagessen konnten wir dann aber schon auf der Terasse beim Kaswirt einnehmen, sooo lecker 😛 Ein schöner Ausflug!

2 Kommentare

  1. …mein *cooler Onkel Buddy*— du bist mein großes Vorbild: wie du überall hochkletterst 🙂 und dann wirst du auch noch mit Leckerlis belohnt 🙂
    der laaaaange Raupenkörper steht dir gut 😉 zum wunderschönen *Schmetterling* wirst du, wenn du *vor* der Raupe stehst und wir dich in deiner ganzen Fellpracht sehen 🙂
    Wer oder Was ist denn ein Vividl?? Gibt´s sowas nur bei euch in Salzburg? Muss ich mich fürchten, wenn ich das nächste mal im Wald spazieren gehe?!
    Stell dir vor, Ziehmami, ich hab vor 3 Wochen oder so, einen Fuchs!! hier bei uns im 22. gesehen. In der Thonetgasse, gleich neben der Hundezone.Eigentlich hat der dem Holz-Vividl ziemlich ähnlich g´schaut 😉
    Von unserem Lunz Wochenende habe ich einen Zeck nach Wien mitgenommen. Als blinder Passagier— ich schwöre, ich hab nichts bemerkt. Als ich mich am Abend zum Frauli gekuschelt habe, hat sie ihn entdeckt und Herrli hat ihn entfernt—naja, ein Zeck ist kein Grund für ein *buntes Sockerl*, aber ein Versuch war´s wert 😉
    wünsch euch allen noch viele schöne Herbsttage zum Wandern und *Frischluftschnappen*
    Ahoi,
    euer Azulejo xxx

  2. Hihi, naja, das mitm Schmetterling üben wir noch – Raupe Nimmersatt hat er perfektioniert! 😉

    Das Vividl ist eine spezielle Form von, äh, Windhund. Sagt man so, aber das Vividl treibt lieber als dass es hetzt 😛 Wenn du gut aufpasst, kann dir sowas auch in Wien begegnen, sieht sogar genau gleich aus und gibts in beiden Geschlechtern. Neulich hab ich eins bei uns am Hbf in Salzburg gesehen, auch in Rot.
    Einen echten Fuchs hat dein Rudel hier allerdings noch nie gesehen, ich glaube fast, die gibts nicht mehr so oft bei uns im Wald. Aber dafür Igel mit massenhaft Flöhen und Zecken, bäh… Lustige Geräusche machen die Igel auch noch, damit man ja nah rangeht und die Flöhe besser aufspringen können 😉 Halt dich von denen bloß fern, sonst schimpft dein Frauli sicher mit dir. Vividls sind dagegen ganz harmlos.

    Liebe Grüße nach Wien 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s