CACIL Coursing am 7. Juli 2012 in Gutau/Erdmannsdorf

Tja, wo anfangen… Wie angekündigt, machten wir uns am Samstag in aller Frühe auf nach Erdmannsdorf, wo der FCW zum ersten Mal auf diesem tollen Gelände ein Coursing zog. Die Infrastruktur war hervorragend, reichlich Parkmöglichkeiten, die imposante Höllberghütte als „Stützpunkt“ mit sauberen (für die überwiegend weiblichen Besucher ziemlich wichtigen ;)) Toiletten und einer sehr bemühten FFW, Mittagsbuffet, angenehm kühlen Spazierwegen im Wald und schön ist es da oben ja sowieso. Das Team des FCW war wieder unermüdlich und bearbeitete sowohl unseren Mitgliedsantrag als auch die Ausstellung der 5 Trainingshefte quasi nebenbei.

Das Gelände und der Parcours waren anspruchsvoll, das Gras bzw. die Blütenstände für die kleineren unter den Whippets (Windspiele starteten nicht) ein bisschen zu hoch, konnte aber wegen der harten Stengel nicht noch einmal frisch gemäht werden. Merkte man auch, wenn man sich auf die Wiese setzte. Unseren wars egal, die Pfötchen sind ziemlich abgehärtet und ich persönlich sehe das nicht als Manko. Auch sonst konnten wir zum Glück alle wieder gesund und unversehrt mit Nachhause nehmen.

Die ersten Starter aus unserer Runde waren Buddy, für ihn das dritte Coursing, und Bluni, die zum ersten Mal Kontakt mit dem „Hasi“ hatte. Gleich bei der ersten Kurve riss 2x hintereinander die Schnur, was für die Hunde eine super Gaudi war, 3x Hasi killen, juhu!

Riesenhasi!

Man merkt, dass es für Buddy ein lustiges Spiel ist, denn er hüpfte immer wieder um die Plastikbänder herum, zerrte sie mir erwartungsvoll vor die Füße und das Gesicht ein einziges Lachen 😀 Bluni fand ebenfalls sichtlich Geschmack.

Buddy und Bluni beim 2. Durchgang
Buddy zeigt vollen Einsatz am Hasi
Zufriedene Bluni nach dem 2. Durchgang.

Im nächsten Lauf startete Enya mit Sohn Aidan, der seinen ersten Paarlauf bestritt. Beide verloren den Hasen auf etwa der halben Strecke aus den Augen, eifrige Nachsuche führte allerdings rasch zum Erfolg.

Mama hat’s erlegt und teilt großzügig 😉
2. Lauf ohne Mama.

In der Jundhundklasse startete danach Ares, auf der Bahn schon ein geübter Hasenfänger, bei seinem ersten Coursing – und wie zu erwarten mit durchschlagendem Erfolg!

Hab es!

Und dann unser kleines Bidi-Bienchen, das zwar sehr interessiert an diesem übergroßen Flatterdings war

es aber im hohen Gras immer wieder aus den Augen verlor und zu Erheiterung aller Anwesenden selbst Hasi spielte 😉

Sobald sie sich aus einem gewissen Radius um Michael bzw. im 2. Durchgang um mich herum entfernte, blieb sie stehen und suchte den Kontakt zu uns. Für uns ist das ein sehr gutes Zeichen einer starken Bindung und auch einer guten Portion Erziehung, dass sie eben nicht sofort Hals über Kopf hinter dem nächsten sich schnell bewegenden Objekt herhetzt. Buddy fand bei seiner ersten Rennbahnerfahrung mit 13 Monaten auch, dass es sich sicher mehr lohnt, nach ein paar Metern wieder zu mir zurückzukommen – ebenso wie Enya zumindest nach der Erkenntnis „Is ja nur Plastik…“ sofort umdrehte und freudestrahlend zurückkam. Insofern kann ich „erfahrene Windhundmenschen“, die im Hintergrund genervte Kommentare á la „Jetzt rennt die schon wieder nicht gscheid!“ abgeben, nicht für voll nehmen 😉

So, und für die, die es noch nicht wissen, machen wir es nicht weiter spannend:

Schauläufe (8 Whippets, 1 Saluki)

1. Platz Buddy 343 Punkte
2. Platz Enya 341 Punkte
4. Platz Bluni 326 Punkte

Junghundklasse (5 Whippets, 3 Salukis)

1. Platz Ares 341 Punkte
4. Platz Aidan 333 Punkte
5. Platz Biene 234 Punkte

Hat sich doch richtig gelohnt 😀 Alle Ergebnisse gibts hier: FCW

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die dabei geholfen haben, dieses Coursing zu organisieren und abzuhalten, ihr habt großartige Arbeit geleistet und wir kommen sehr gerne wieder 🙂
Alle verwendeten Fotos ohne (c) balifail gehören zu diesem schönen Album von Eric-Philipp Gschwendner, alle Balifail-Fotos sind von Marta. Ganz lieben Dank!

Neben dem eigentlichen Coursing hatten wir auch ein kleines Familientreffen, Fotos von Mama, Papa, 3 Kindern, Onkel und Großcousine mit den Trophäen gibts natürlich auch:

Hab mich sehr über euer Kommen gefreut, bis bald!
Unsere nächsten Termine sind, Läufigkeiten und sonstige Unpässlichkeiten ausgenommen:

26.-28.7. Therapiehunde-Abschlussprüfung für Enya und jährliche Überprüfung für Buddy

Zuchtzulassungsüberprüfung am 29.07.2012 im WRKA Krenglbach mit Trainingsläufen

26.8.2012 Nat. Coursing mit CCLA in Bierbaum/Bez. Vöcklabruck mit Lizenz- bzw. Schauläufen (WRKA)

22.+23.9.2012 Nat. Coursing mit CCLA-Vergabe in St.Äegyd a.Neuwalde/NÖ (FCW)

13.+14.10.2012 Intern.Coursing mit CACIL-Vergabe in Pichl/Wels (FCW)

21.10.2012 – CACIL-Coursing – Finale Eurocup 2012 in Inzing/Tirol (WRCT)