Fotoupdate Enzo und Aidan

Über die Weiterleitung klappts jetzt auch wieder mit den (meisten) Mails, deshalb endlich mal wieder ein Update 🙂
Von Enzo und seiner Familie aus Innsbruck erreichte mich folgende Mail:

Liebe Sabine!
Enzo hat sich gut eingelebt und die zweite Impfung auch sehr gut vertragen. Er hält uns ganz schön auf Trab und wir waren bereits dreimal in der Welpenschule. Alle sind ganz erstaunt, wie schnell er schon ist und wie ausdauernd er mit allen Welpen spielt. Sehr interessiert erforscht er alles, was sich so auf der Hundewiese befindet und ist extrem neugierig auf alle Agility-Geräte. Der Hundetrainer meinte, sie hatten noch nie so einen unerschrockenen Whippetwelpen. Andererseits ist er ein totaler Morgenmuffel, steht schwer auf, will nur eine Minute sein Geschäft erledigen und anschließend mindestens nochmal bis 10 Uhr schlafen. Er geht in der Früh so ungern spazieren, dass er sich sogar in seiner Box versteckt 🙂 Mittags, wenn die Temperaturen passen und wir schöne Herbstspaziergänge machen, ist er eine kleine Rakete! Wir haben mit ihm bereits ein Wochenende im Hotel verbracht, waren mehrmals shoppen (wir müssen höllisch aufpassen, dass er keinen Schuh erwischt), habe
n schon öfters Restaurants und Freunde besucht, er war jedes mal sehr brav (allerdings nur auf seiner weichen Hundedecke oder noch besser noch auf Fraulis Schoß).

Vielen herzlichen Dank! Bleibt mir nicht viel zu schreiben, ich freu mich einfach riesig 😀

Und auch Eva hat mir Fotos von Aidan geschickt, ich finde, er ist jetzt schon ein wirklich beeindruckender, sehr vielversprechender Rüde! Sehr brav ist er außerdem geworden, zwar ein anderes Kaliber als Nash, der eher ein ruhigerer Whippet ist, aber Pfeffer im Hintern kann er für seine sportliche Karriere gut gebrauchen 😉
Kanns kaum erwarten, meine Babys im nächsten Jahr bei ihren ersten Trainingsläufen zu sehen. Für das Oktobercoursing 2012 in Pichl bei Wels sind sie dann schon alt genug und die Biene und Aidan sind sicher dabei. Vielleicht auch der kleine Azulejo, Atréju, Merlin und Ares? Räumlich sind wir ja eigentlich alle nahe beieinander. Ein kleines Welpentreffen der Wölfchen also 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s